Praxiswerkstatt - Mobile Response

Mobile Response

Das folgende Szenario erleben Dozierende immer wieder: Die Lehrperson stellt eine Frage oder möchte Meinungen einholen, doch jeweils äussern sich die gleichen wenigen Studierenden dazu. Die Interaktion zwischen Dozierenden und Studierenden ist stark eingeschränkt. Die Mehrzahl der Studierenden fühlt sich in einer solchen Konstellation eher als „passive Konsumenten“ denn als aktive Beteiligte des Lehr-/Lernprozesses. Wenn Studierende aber nicht in die Lernsituation involviert werden, werden sie sich weniger im Lernprozess engagieren und dementsprechend ihr Lernpotential nicht ausschöpfen.
Eine Möglichkeit Studierende in Gross-Vorlesungen miteinzubeziehen, ist der Einsatz von elektronischen Abstimmungssystemen wie Mobile Response. Mit dieser Abstimmungsplattform werden Informationen wie Antworten oder Feedback anonym mittels mobiler Geräte erfasst, ausgewertet und in Echtzeit grafisch dargestellt. Die Ergebnisse können dann sofort präsentiert und mit den Studierenden diskutiert werden.

Link zum Tool: response.sml.zhaw.ch

Weiterführende Links

eTeaching.org: Mobile Response Tool: Funktionsweise und didaktische Möglichkeiten